11. Dezember 2012

Werkstattverfahren zum „Pankower Tor“ nimmt sich die notwendige Zeit

Jens-Holger Kirchner (Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung)

Es war schon frühzeitig klar: Die beiden bisherigen Einzelhandelsgutachten über die Auswirkungen der Pläne von Herrn Krieger auf die Pankower Umgebung sind methodisch angreifbar und damit keine rechtssichere Grundlage für weitere Entscheidungen. Deshalb hatten die Werkstatteilnehmer schon im September/Oktober beschlossen, dass ein weiteres – diesmal fundiertes und damit rechtssicheres Gutachten – in Auftrag gegeben werden muss.

   Mehr »

11. Dezember 2012

Die größte Gefahr für die Kleingärten sind die Kleingärtner selbst

Jens-Holger Kirchner (Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung)

Das ist schon bitter: Wenn der Vorstand einer Kleingartenanlage (KGA) in Pankow beschließt, aus dem Bezirksverband der Gartenfreunde auszutreten und in den Verband der Deutschen Grundstücksnutzer VDGN einzutreten, dann ist die Richtung klar. Der Status der Anlage wird in Frage gestellt, die Nutzung als Kleingarten wird in Frage gestellt, der Weg soll freigemacht werden für die Entwicklung zu einem Wochenendhausgebiet oder zu einem Einfamilienhausgebiet.

   Mehr »

23. November 2012

Neue Grünfläche mit Spielbereich in Weißensee

Areal an der Gounodstraße 58 wird der Öffentlichkeit übergeben

Pressemitteilung des Bezirksamtes Pankow

Eine neue Grünfläche mit Spielbereichen an der Gounodstraße 58 in Weißensee wird am Freitag, dem 7. Dezember 2012 um 10 Uhr vom Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner (Bü90/Grüne), der Öffentlichkeit übergeben. Das 1.942 m² große frühere Kita-Grundstück wurde in nur dreimonatiger Bauzeit als öffentliche Grünanlage mit Spielbereichen vorwiegend für Kinder in der Altersgruppe bis sechs Jahren gestaltet, weil das Gründefizit im früheren Sanierungsgebiet Komponistenviertel bisher nicht ausgeglichen werden konnte. Im Vorfeld der Planung wurden Anwohner und künftige Nutzer beteiligt, so dass deren Wünsche und Ideen berücksichtigt werden konnten.

   Mehr »

18. November 2012

Bäume für Pankow

Auftakt für Pflanzaktion im Bezirk am Mittwoch, dem 21. November 2012

Pressemitteilung des Bezirksamtes Pankow

Insgesamt 200 Bäume können im Rahmen der Berliner Stadtbaumoffensive im Herbst und Winter 2012 in Pankow gepflanzt werden. Dies geschieht vorrangig in den Straßen, wo durch den Verlust der Traubenkirschen große Lücken entstanden sind. Die Arbeiten im Rahmen der Wiederbegrünung dieser Straßen begannen vor drei Jahren und werden nun weitergeführt. Am Mittwoch, dem 21. November 2012 werden der Staatssekretär für Verkehr und Umwelt, Christian Gaebler (SPD), und Jens-Holger Kirchner (Bü90/Grüne), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, um 11:30 Uhr im Bereich Bremer Höhe, Gneiststr. 16 zum Auftakt dieser Aktion gemeinsam mit der Garten- und Landschaftsbaufirma Grünblick einen Apfeldorn pflanzen. Interessierte Anwohner sind herzlich eingeladen.

   Mehr »

20. September 2012

Keine Spekulationen

Artikel erschienen in den Prenzlauer Berg Nachrichten

Thomas Trappe

Der Bezirk will sein Vorkaufsrecht für Immobilien nutzen, um die Preistreiberei im Wohnungsmarkt zu stoppen. Weitere Maßnahmen zur Regulierung sind geplant.

Gesetzlich geregelt und damit möglich ist es schon lange. Man könnte es also einfach machen. Doch, wie es nun mal so ist, sagt der für Stadtentwicklung zuständige Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner (Grüne), nachdem er tief Luft geholt hat: „Einfach mal machen ist in Berlin oft schon ein Problem." Und deshalb, so Kirchner weiter, werde bis jetzt in seinem und jedem anderen für Stadtentwicklung zuständigen Bezirksamt in Berlin regelmäßig nicht vom Vorkaufsrecht für Immobilien Gebrauch gemacht. Das soll sich ändern, zumindest im Bezirk Pankow und damit auch Prenzlauer Berg. Kirchner hofft, damit eine der schlagkräftigsten Waffen gegen Immobilienspekulation auch in Berlin endlich scharf machen zu können.

   Mehr »

28. August 2012

Werkstattverfahren zur Entwicklung des Güterbahnhofs Pankow begonnen

Jens-Holger Kirchner (bündnisgrüner Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung)

"Zurück auf Anfang" war am 6. August in der gemeinsamen Auftaktveranstaltung zum nunmehr neu beginnenden Werkstattverfahren für die Entwicklung des Geländes des ehemaligen Güterbahnhofs Pankow oft zu hören. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt mit verschiedenen Abteilungen, das Bezirksamt Pankow mit verschiedenen Ämtern, Herr Krieger selbst mit verschiedenen Firmenvertreter_innen und eingeladene Expertenbüros zu den Themenkomplexen Einzelhandel, Städtebau und Verkehr besprachen die Ziele für die Entwicklung des Geländes und die Struktur, den Zeitplan und das weitere Vorgehen des Verfahrens selbst.

   Mehr »

24. August 2012

Die Oderberger Straße gemeinsam gestaltet!

Fertigstellung der Oderberger Straße und Eröffnung des Spielplatzes am Hirschhof

Pressemitteilung des Bezirksamtes Pankow

Der Umbau des 1. Bauabschnitts der Oderberger Straße ist abgeschlossen. Das Ergebnis kann als Beispiel für eine gelungene Straßenerneuerung gefeiert werden, die zahlreichen unterschiedlichen Erwartungen gerecht wird. Durch eine denkmalgerechte Reparatur der Gehwege, abwechslungsreiche Straßenraumbegrünung mit Baumpflanzungen, Begrünungsinseln, mobilen Beeten und Straßenmobiliar bleiben trotz umfangreicher Erneuerungsmaßnahmen die Atmosphäre und das Flair der Straße erhalten.

Der neue Spielplatz am Hirschhof, auf einem ehemaligen Gewerbegelände im Blockinnenbereich zwischen Oderberger Straße und Kastanienallee gelegen, konnte als große zusammenhängende Grünanlage in einem dicht bebauten Wohngebiet gesichert werden. Die Eröffnung des Spielplatzes am Hirschhof und die  Übergabe des Straßenabschnittes Oderberger Straße zwischen Eberswalder Straße und Kastanienallee fand am 24. August 2012 um 12.00 Uhr statt. Spielplatz und Oderberger Straße wurden im Beisein des Staatssekretärs der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Ephraim Gothe, und dem Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung des Bezirksamtes Pankow, Jens-Holger Kirchner, dem Geschäftsführer der S.T.E.R.N. GmbH, Theo Winters sowie Vertretern der Bürgerinitiative Oderberger Straße und des Vereins Bürgersteig e.V. der Öffentlichkeit übergeben.

   Mehr »

17. August 2012

Fertigstellung des Spielplatzes auf dem Humannplatz

Zweiter Bauabschnitt zur Umgestaltung des Platzes in Prenzlauer Berg abgeschlossen

Pressemitteilung des Bezirksamtes Pankow

Der sanierte Spielplatz auf dem Humannplatz wird am Mittwoch, dem 22. August 2012 um 14 Uhr vom Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner (Bü90/Grüne), der Öffentlichkeit übergeben.

   Mehr »

8. Juni 2012

Karaoke-Show im Mauerpark wieder jeden Sonntag

Einschränkende Regelungen zum 17. Juni 2012 aufgehoben

Die einschränkenden Regelungen für die sonntägliche  Bearpit-Karaoke-Show im Mauerpark werden ab Sonntag, dem 17. Juni 2012 aufgehoben. Damit ist bis Ende Oktober gewährleistet, dass die beliebte Veranstaltung wieder regelmäßig stattfinden kann. Spontane wetterbedingte Absagen bleiben wie bisher davon unberührt. Das Bezirksamt hat den Veranstalter bereits vorab von dieser Entscheidung informiert.

Mitte April hatte das Bezirksamt nach zahlreichen Anfragen anderer Veranstalter entschieden, das so genannte Amphitheater nicht grundsätzlich jeden Sonntag für die Karaoke-Show freizugeben. „Die öffentliche Diskussion darum und das offenbar damit verbundene nachlassende Interesse anderer Nutzer haben uns veranlasst, die Entscheidung zurück zu nehmen“, erklärt Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung.  „Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich das viele Geld für die regelmäßige Müllbeseitigung lieber für die Instandhaltung unserer Spielplätze verwenden würde. Gleichwohl können wir nicht ignorieren, dass die Show Kultcharakter entwickelt hat und auch für Weltoffenheit und Toleranz in unserem Bezirk steht“, so der Stadtrat weiter.

21. Mai 2012

Neuer Spielplatz in Prenzlauer Berg

Eröffnung am 29. Mai 2012  in der Saarbrücker Straße

Ein neuer Spielplatz wird am Dienstag, dem 29. Mai 2012 um 15 Uhr vom Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen), an der Saarbrücker/ Ecke Straßburger Straße der Öffentlichkeit übergeben. Da es im Gebiet um den Kollwitzplatz wegen der dichten Bebauung immer noch zu wenige öffentliche Spielplätze gibt, wurde das 743 m² große Grundstück vom Bezirk erworben, beräumt und in acht Monaten Bauzeit vorwiegend für Kinder in der Altersgruppe bis sechs Jahren gestaltet.

   Mehr »

11. Mai 2012

Umgestaltung der Kreuzung Kastanienallee / Schwedter Straße

Informationsveranstaltung am Dienstag, dem 29. Mai 2012

Zu einer Informationsveranstaltung über die geplante Umgestaltung der Straßenkreuzung Kastanienallee / Schwedter Straße laden der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung des Bezirks Mitte, Carsten Spallek (CDU) und der Pankower Bezirkstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner (Bü90/Grüne), am Dienstag, dem 29. Mai 2012 um 18 Uhr in das GLS Sprachzentrum, Kastanienallee 82, 10435 Berlin, ein.

   Mehr »

11. Mai 2012

16. Kunstaktion auf dem Pankower Anger - Präsentation der Skulptur „3 Prismen“

Die Skulptur „3 Prismen“ des Künstlers Karl Menzen wird im Rahmen der 16. Kunstaktion auf dem Pankower Anger am Sonntag, dem 13. Mai 2012 um 12 Uhr vom stellvertretenden Bezirksbürgermeister Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) im Beisein des Künstlers präsentiert. Schon seit 16 Jahren wird die Rasenfläche vor der Kirche als Ausstellungsfläche für moderne Kunst genutzt. Jedes Jahr steht hier über die Sommermonate eine abstrakte Skulptur bzw. Installation, die oft speziell vom Bildhauer/in dafür geschaffen wurde. Künstler, wie Werner Pokorny, Johannes Pfeiffer, Klaus Duschat, Susanne Spoecht, Michael Hischer etc, hatten bereits eine solche Arbeit entworfen.

   Mehr »

23. April 2012

Baumpflanzung zum Tag des Baumes 2012

Aktion auf dem Falkplatz in Prenzlauer Berg am 25. April 2012

Alljährlich wird zum Tag des Baumes seit dem 25. April 1952 ein Baum des Jahres gekürt. Der Baum des Jahres 2012 ist die Europäische Lärche. Anlässlich des Tages des Baumes wird am Mittwoch dem 25. April 2012 um 11 Uhr der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen), gemeinsam mit der Firma Flöter & Uszkureit und Vertretern des Vereins „Freunde des Mauerparks e.V.“ eine Eiche auf dem Falkplatz pflanzen.

   Mehr »

URL:http://gruene-pankow.de/wir/in-pankow/bezirksstadtrat/archiv/2012/