„Ein Park für ALLE“ - Soli-Party

am 2. September ab 17 Uhr in der Tante Käthe Mauerpark

Der Mauerpark – erst Bahnhof, dann Grenze zwischen Ost und West. Mit der Grenzöffnung beginnen die Berliner den einstigen Todesstreifen im Prenzlauer Berg als Grünfläche zu nutzen. Doch der im Wedding gelegene Teil gehört der Immobiliengesellschaft Vivico. Diese plant aktuell, den Mauerpark nordwestlich des Gleimtunnels und an der Bernauer Straße zu bebauen.

Dagegen regt sich Widerstand: Bürgerinnen und Bürger, Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Gesellschaft gründen die Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park. Sie wollen einen unbebauten Park fertig stellen und sammeln Gelder für den Kauf der Flächen.

Die Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park ist gelebte Bürgerbeteiligung. Sie kämpft für EINEN PARK FÜR ALLE. Von Bürgern für Bürger. Dieses Anliegen unterstützen Bündnis 90/Die Grünen mit der Soliparty am 2.9.2011 im Tante Käthe zu Gunsten der Stiftung.

Es spielen, tanzen und feiern mit Euch: Bettina Jarrasch, Jens-Holger Kirchner sowie Ramona Pop und Alessa Berkenkamp, Andreas Otto und Volker Ratzmann.

Alle Einnahmen kommen der Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park zugute.

http://gruene-berlin.de/mitmachen/spenden/spendenaktionen?hptitle=soliparty-mauerpark-stiftung

Danach treten ab 19.00 Uhr Live-Bands auf.

Unter anderem erwartet Euch eine Show von

Rahel Kraska & die Comicband
Mehr Infos und Musik unter:
www.rahelkraska.com

In die definitive Tanzlaune versetzen uns

DJ Herr Stenzel
www.klubchacha.de

DJ m.path.iq („We Are… / Multicult“ )
http://snd.sc/4jgfdt
www.myspace.com/mpathiq

Alle Künstler arbeiten ohne Gage, um mit uns das Anliegen der Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park zu unterstützen!


URL:http://gruene-pankow.de/wir/in-pankow/arbeitsgruppen/ag-netzwerk/soli-party/