AG Europa

Bei unseren Treffen … diskutieren wir aktuelle europäische Themen, planen kleine Stände und gelegentliche inhaltliche Veranstaltungen. Außerdem sammeln wir Ideen für Aktionen im öffentlichen Raum.

Wir wollen erreichen, dass … Europa in Pankow sichtbarer und – vor allem – positiv besetzt wird. Wir wollen Wissenslücken darüber schließen, wie EU und Globalisierung unseren Alltag in Pankow, in Berlin, in Deutschland beeinflussen. Zugleich wollen wir für uns als „Europapartei“ werben.

Was noch? Wir sind für alle offen: für Interessierte, die mal vorbeischauen wollen genauso wie für Entschlossene, die ihre Ideen weitergeben und mit uns umsetzen wollen.

Wir treffen uns … nach Absprache. Infos gibt es über unsere Mailingliste, den Aktiven-Verteiler und ggf. auf der Terminseite. Wer sich in Liste oder Verteiler eintragen lassen möchte: einfach mailen.

Ihr habt Fragen, Anregungen, Wünsche? Schreibt uns eine Mail.

 

 

English information about the Green Europeans in Pankow...

   Mehr »

 

„Die Unionsbürgerinnen und Unionsbürger haben […] in dem Mitgliedstaat, in dem sie ihren Wohnsitz haben, das aktive und passive Wahlrecht bei den Wahlen zum Europäischen Parlament und bei den Kommunalwahlen, […]“ Artikel 20 (2) b AEUV

Liebe Freundinnen und Freude Europas, liebe Europäerinnen und Europäer in Pankow,

Europa ist Frieden, Freiheit und Vielfalt. Europa ist aber vor allem das was wir gemeinsam daraus machen – hier und heute als Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union. Europa ist nicht gleich Eurokrise und sehr viel mehr als Brüssel und Gipfeltreffen. Europa ist bunt und lebendig, ganz so wie BERLIN. Wo, wenn nicht im Berliner Prenzl‘berg können wir gemeinsam ein politisches und gesellschaftliches Europa der Bürger schaffen. Kommt und macht mit. Lebt eure Rechte und mischt euch ein!

Wir, die Bündnisgrünen aus Pankow, möchten Euch einladen HIER politisch mitzumischen, und bieten in der AG Europa eine Plattform für alle, die am täglichen Kiezeuropa interessiert sind. Sprachliche Hürden sind kein Hindernis!

Kommt einfach zur AG Europa des Kreisverbands Berlin-Pankow von Bündnis 90/Die Grünen, um gemeinsam Europa zu leben und zu schaffen.

 

 

Impressionen vom Europafest 2015 unter dem Motto: TTIP? - Nein Danke!

Grünes Europafest 2015 am 9. Mai 2015

Ankündigung: 9. Mai 2015: EUROPAFEST „TTIP, NEIN DANKE!“

Der Kreisverband Pankow von Bündnis 90/Die Grünen veranstaltet am 9. Mai 2015 auf dem Kollwitz-Platz erneut ein Europafest. Dabei möchten wir an den großen Erfolg des letzten Jahres anknüpfen - hier Impressionen aus 2014. Dieses Jahr haben wir uns für ein Thema entschieden, das im Moment intensiv diskutiert wird: Die EU-Freihandelsabkommen, insbesondere TTIP, das Abkommen mit den USA.

Anhand von Vorträgen und Vorstellungen lokaler Initiativen wollen wir über die Chancen und Risiken von TTIP, CETA, Tisa & Co. informieren und verdeutlichen, wie sich bilaterale Freihandelsabkommen nicht nur auf multinationale Großkonzerne, sondern auch auf die Lebenswirklichkeit der Bürgerinnen und Bürger in Pankow auswirken. Neben dem thematischen Schwerpunkt laden wir wichtige Akteure und Initiativen aus dem Kiez und darüber hinaus ein. Der Spaß soll aber auch nicht zu kurz kommen und dafür planen wir einige Attraktionen.

Da der 9. Mai auf einen Samstag fällt, findet bis 16 Uhr der Markt am Kollwitzplatz statt. Aus diesem Grund wollen wir unser Fest um 14 Uhr starten, um gegen Ende des Marktes die Marktbesucher*innen mit einzubeziehen. Ab 16 Uhr (Ende des Marktes) gibt es Kaffee und Kuchen gegen Spende

Gäste auf der Bühne:

  • Jürgen Trittin (Mitglied des Deutschen Bundestages und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss für die Fraktion B'90/Die Grünen)

  • Lisa Paus (Mitglied des Deutschen Bundestages und Sprecherin für Steuerpolitik der Fraktion B'90/Die Grünen)

  • Anja Schillhaneck (Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses von Berlin und europapolitische Sprecherin der Fraktion B'90/Die Grünen)

  • Daniel Wesener (Landesvorsitzender B'90/Die Grünen Berlin)

  • Stefan Gelbhaar (Mitglied des Abgeordnetenhauses)

Inhaltliche Diskussion außerhalb der Bühne:

  • Stand zu TTIP mit einem Experten, der AG Europa Pankow und der LAG Europa Berlin

  • Wörterditschen“ zum Thema TTIP, um die Diskussion anzuregen

Aussteller*innen:

  • Ökonauten eG i.G. (Brandenburgische Bürgergenossenschaft zur Erhaltung und Förderung kleinstruktureller Landwirtschaft, für die Unterstützung von Jungbauern und zur Vermeidung von Bodenspekulationen. Gleichzeitig fördert diese Initiative für ihre Mitglieder die Produktion von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln aus der Region) (zugesagt)

  • GLS Sprachschule (zugesagt)

  • Bürger Energie Berlin (angefragt)

  • Energietisch (angefragt)

  • Greenpeace (angefragt)

Aktivitäten für Groß und Klein:

  • Tram Berta

  • Heißer Draht

  • Parcours zu TTIP

9. Mai 2014

Stand am Kollwitzplatz zum Europa-Tag & anschließend Kneipentour!

Unter dem Motto „IN EUROPA ZUHAUSE“ ziehen wir mit unserer Europäischen Spitzenkandidatin Ska Keller (Mitglied des Europäischen Parlaments) und dem Pankower Wohnzimmer durch den Mauerpark.
Europa ist viel mehr als Krise, Wirtschafts- und Wettbewerbspolitik, Regulierung und Bürokratie. Arbeiten in Dänemark, Spanien und Belgien, Reisen nach Portugal, Finnland, oder Kroatien, Freunde aus den Niederlanden, England und Tschechien, das Lieblingsessen aus Italien, den Partner aus Polen - gemeinsam mit Ska haben wir über dieses Europa geprochen. OR-FD

Cornelius Huppertz und die Europa AG Pankow beim Vortrag

Unter dem Motto "Europa braucht Liebe" organisierte am 19. Juni 2013 die Europa AG Pankow zusammen mit der LAG Europa Berlin-Brandenburg für den Landesverband das erste Wahlkampf-Argu-Training zum Thema Europa. Als Europa-Partei sind wir Grüne aufgerufen, gegen Ausgrenzung und Populismus einen Wahlkampf für Zusammenhalt in Europa zu machen. In den drei Blöcken "Solidarisches Europa", Demokratisches Europa" und "Europa der Herzen" präsentierten wir unsere Programmatik und arbeiteten gemeinsam Argumentationshilfen heraus. OR-FD   Mehr »

Die Europa AG auf der BDK in Dresden

Vom 7. bis 9. Februar 2014 waren die Pankower Grünen auf der Bundesdelegiertenkonferenz mit 8 Delegierten und 4 Ersatzdelegierten vertreten. Mehr als die Hälfte waren von der Europa AG.

Während manche ganz vorbildlich auf ihren Sitzen von morgens bis abends festbleiben und keine Rede verpassen, versinken sich anderen in persönlichen Diskussionen auf den Fluren oder bei der Raucherecke... Aber plötzlich ist die Pankower Reihe vollzählig: Cornelius Huppertz, Mitgründer der Europa AG und quasi „Ehrenmitglied“, kandidiert für Platz 12 auf der Europaliste. Es ist Samstag Abend, die Konferenz hat vor 12 Stunden angefangen und die meisten haben eh nur vier Stunden geschlafen, aber die zwölf Pankower Delegierten haben sich ein Ziel gesetzt: Den ganzen Saal aufzurütteln! Immerhin sind es noch über 500 wahlberechtigte Delegierte.
Cornelius spricht von der WG-Europa, wo Liebe und Solidarität herrschen und keiner vor der Tür gesetzt wird, wenn er seinen Beitrag in die Haushaltskasse nicht rechtzeitig eingezahlt hat. Die Pankower Delegation feuert den Saal an, es wird geklatscht und gerufen. Leider reichen brillante Rede und tolle Stimmung nicht. Auf diesem Platz stellen sich 13 Kandidaten vor und viele haben schon sehr früh mit der Kampagne angefangen.

Jedoch schafft es unseren Pankower Kandidaten auf Platz 20 – ohne Kampagnenstab und besonderes Social-Media-Event. Dies ist ein großer Erfolg für Pankow und die Europa AG! Auf dem Rückzug werden schon die ersten Schritte des Wahlkampfs geplant und das erste Konzept für interaktive Schulungen zu TTIP, Klima und Bürgerrechten erarbeitet.

Hast Du Lust mitzumachen? Schick uns eine E-Mail an ag-europa(at)gruene-pankow.de

Bericht von Cornelius Huppertz (Kreisvorsitzender & Sprecher AG-Europa Pankow)

„Entscheidend ist nicht, wie nett der Zahnarzt ist, sondern ob nachher die Krone sitzt.“
In klaren Worten und anschaulichen Formulierungen erläuterte Dr. Gerhard Schick(MdB, finanzpolitischer Sprecher der bündnisgrünen Bundestagsfraktion) in unserer Mitgliederversammlung am 26. Februar 2013 die Herausforderungen der Euro-Krise: „Der Kontinent befindet sich in einer gefährlichen Situation, die nur durch gemeinsames politisches Handeln gelöst werden kann.“ Rein ökonomisch sind wir in Europa durchaus in der Lage, die Lasten der Krise zu tragen. OR-FD

 

Interview der Europa AG Pankow mit Gerhard Schick hier lesen   Mehr »


von Cornelius Huppertz, 22. Januar 2013
Frankreich und Deutschland – diese beiden Länder können wir im Jahre 2013 nur noch zusammen denken. Die deutsch-französische Freundschaft, die deutsch-französische Integration ist für die meisten von uns eine Selbstverständlichkeit geworden. Für uns alle bleibt sie ein Wunder der Geschichte. Noch unsere Großeltern lagen sich in Schützengräben gegenüber.

   Mehr »

Am 9. Mai war auch in Pankow Europatag. Stefan Gelbhaar (MdA), Andreas Otto (MdA) und die Pankower Vorstände Cornelius Huppertz und Dietlind Ossoba waren mit vielen HelferInnen bei Infoständen am Kollwitzplatz und vor den Schönhauser-Allee-Arcaden. Thema Nr. 1 war die Eurokrise und die generelle Frage, wie es mit Europa weitergeht. Bündnis 90/Die Grünen sind auch in diesen Krisenzeiten die Europapartei. OR-FD

   Mehr »

URL:http://gruene-pankow.de/wir/in-pankow/arbeitsgruppen/ag-europa/