Pressemitteilung 

25. September 2015

„Gute Bildung 2030“

Der grüne Bildungskongress

Antje Kapek und Stefanie Remlinger (Fraktionsvorsitzende / Sprecherin für Bildung der bündnisgrünen Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus) sagen zum grünen Bildungskongress „Gute Schule 2030“ am morgigen Samstag, 26. September 2015:

Was sind die Anforderungen an Schule im 21. Jahrhundert? Mit dieser und weiteren Fragen beschäftigen wir uns beim grünen Bildungskongress. Unter dem Motto „Gute Schule 2030“ diskutieren wir mit ExpertInnen und LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern, wie Berlins Schulen und der Unterricht aufgestellt sein müssen, damit unsere Kinder optimal lernen können.

Gute Bildung steht für eine erfolgreiche Zukunft. Die Anforderungen ändern sich rasant. Schule muss dem gerecht werden und unseren Kindern das nötige Rüstzeug mitgeben. Noch bleiben Berlins Schulen hinter den Möglichkeiten zurück. Der Senat ist zum Verwalten von Missständen übergegangen. Den Willen, Dinge gestalten zu wollen, vermissen wir bei Rot-Schwarz ganz. Darum ist es an uns, der Diskussion neuen Schwung zu geben.

Wir laden Sie herzlich ein, am grünen Bildungskongress teilzunehmen:

am Samstag, 26. September 2015, von 10 bis 18 Uhr im Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin

Es haben sich rund 300 Gäste angemeldet. Zu den vielen ExpertInnen zählen unter anderem:

  • Sylvia Löhrmann, Bildungsministerin in Nordrhein-Westfalen (B'90/Grüne)
  • Norman Heise, Vorsitzender des Berliner Landeselternausschusses
  • Tom Erdmann, Vorsitzender der GEW Berlin


Neben zwei großen Podiumsdiskussionen sowie einer Reihe von Workshops mit ExpertInnen wird es parallel den „Markt der Ideen“ geben. Hier werden sich zahlreiche Initiativen und Akteure rund um den Bereich Bildung präsentieren.

Weitere Infos zum Kongress und das Programm finden Sie unter: www.gute-schule-2030.de

zurück

URL:https://gruene-pankow.de/wir/in-berlin/abgeordnetenhaus/stefanie-remlinger/archiv/2015/expand/581197/nc/1/dn/1/