3. November 2010

Berlin gegen Atomkraft: Aufruf zur friedlichen Demonstration in Gorleben am 6. November

Ramona Pop und Volker Ratzmann (Fraktionsvorsitzende der bündnisgrünen AGH-Fraktion) sowie Irma Franke-Dressler und Stefan Gelbhaar (Landesvorsitzende) rufen im Namen von Partei und Fraktion zu friedlichen Demonstrationen in Gorleben auf:

Die schwarz-gelbe Bundesregierung hat die Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke beschlossen. Die Atomkraftwerke werden weiter hochgefährlichen, radioaktiven Müll produzieren, obwohl es weltweit noch kein sicheres Endlager für den Atommüll gibt.

Dagegen haben in diesem Jahr tausende Menschen demonstriert. Trotzdem rollt am 6. November wieder ein Castor-Transport nach Gorleben im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Wir rufen alle DemonstrantInnen zu friedlichen Protesten gegen den Castor-Transport und die Atompolitik der Bundesregierung am 6. November auf.

Zahlreiche Abgeordnete der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Parteimitglieder werden sich an den Demonstrationen beteiligen. Wir lehnen jegliche Gewalt gegen Personen und Sachen im Umfeld der Proteste ab.

Sachbeschädigungen wie bei der Berliner S-Bahn sind kein legitimes Mittel des Protests. Sie sind Ausdruck kriminellen Handelns und auch kein politisches Handeln.

zurück

URL:https://gruene-pankow.de/wir/in-berlin/abgeordnetenhaus/ehemalige-abgeordnete/volker-ratzmann/expand/322661/nc/1/dn/1/