23. Juli 2013

Herr Senator Czaja: Impfen ist kein Wahlkampfthema

Heiko Thomas (gesundheitspolitischer Sprecher der bündnisgrünen Fraktion im Abgeordnetenhaus) sagt zu der Debatte um eine Impfpflicht in Berlin:

Die Einschulungsuntersuchungen haben es deutlich gezeigt. Berlin liegt bei 96 Prozent Impfquote bei Kindern. Das ist eine hohe Zahl. Alle Eltern sollten sich beraten und ihre Kinder impfen lassen, ein Zwang würde dagegen das Gegenteil bewirken. Das Thema Impfen ist wahrlich kein Wahlkampfthema! Der Senator hätte längst handeln können, wenn es ihm ein Anliegen wäre. Nun erweckt er den Eindruck, dass er bloß auf Popularität statt auf Problemlösung setzt.

Wenn er das Problem wirklich lösen wollte, müsste er sich mit den Bezirken anlegen und für eine vernünftige Ausstattung des bezirklichen Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) sorgen. Hier sind in bestimmten Bereichen 50 Prozent der notwendigen Arztstellen unbesetzt. Impfen ist Überzeugungsarbeit – und die kostet nun mal Zeit.

zurück

URL:https://gruene-pankow.de/wir/in-berlin/abgeordnetenhaus/ehemalige-abgeordnete/heiko-thomas/archiv/2013/expand/495554/nc/1/dn/1/