1. November 2010

Pankower Informationsstelle zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in Grünanlagen, Spielplätzen sowie der Erhaltung von Straßenbäumen

Stefanie Remlinger (Fraktionsvorsitzende)

Zwei Jahre lang haben wir mit dem Bezirksamt intensiv um und über die Traubenkirschen im Prenzlauer Berg gestritten. Es ging dabei nicht nur um die Frage, wie krank die Bäume wirklich sind, sondern immer auch um die mangelhafte Kommunikation und Informationspolitik des Amtes.

Das war allerdings nicht das einzige Thema, das uns auf die Idee brachte, im Amt für Umwelt und Natur die Stelle eines/einer Bürgerbeteiligungsbeauftragten einrichten zu wollen. Schließlich erreichen uns fast ständig Fragen wie: Welche Bäume sollen gefällt werden und warum? Was darf im Rahmen einer Baumaßnahme gefällt werden und zu welchen Ausgleichsmaßnahmen ist ein Bauherr verpflichtet? Darf ich Baumscheiben bepflanzen und wenn ja, welche Pflanzen sind (nicht) geeignet? Wo kann ich Unterstützung bekommen für eine Hofbegrünung? Ist Fassadenbegrünung überhaupt sinnvoll? usw.

Gleichzeitig bieten viele Leute ihr Engagement an, um unseren Bezirk grüner zu machen, die Grünflächen pflegen zu helfen, Patenschaften zu übernehmen. Auch sie wussten oft nicht, wohin sie sich wenden sollten oder hatten im schlimmsten Fall sogar den Eindruck, dass ihr Engagement nicht sonderlich gewollt war.

Daher waren wir der Meinung, dass eine definierte Ansprechpartnerin für solche Fragen, für eine bessere Kommunikation zwischen Amt und Bürgern von großem Nutzen für alle Beteiligten sein könnte. Deshalb haben wir in den letzten Haushaltsverhandlungen durchgesetzt, dass Mittel für solch eine Stelle bereitgestellt werden.

Nun freuen wir uns sehr, dass sich im Amt mit Frau Gleuer jemand gefunden hat, die diese Aufgabe übernehmen will. In den erfahrungsgemäß etwas ruhigeren Wintermonaten wird jetzt genug Zeit sein, gemeinsam zu überlegen, wie die Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den verschiedenen Initiativen, die sich für die Pankower Grünanlagen und Straßenbäume engagieren, konzeptionell auf neue Füße gestellt werden kann – zum Nutzen unseres Stadtgrüns.

Gabriela Gleuer, Telefon: 90295 6459
E-Mail: gabriela.gleuer@ba-pankow.verwalt-berlin.de
Internet: www.berlin.de/ba-pankow/verwaltung/aun/_buergerbeauftragte.html

zurück

URL:http://gruene-pankow.de/presse/archiv/2010/expand/322421/nc/1/dn/1/