02. September 2009

Informationsfest zum Naturpark Schönholz

Die Kreisverbände Pankow und Reinickendorf von Bündnis 90/Die Grünen laden alle Bürgerinnen und Bürger ein zum Fest für den Naturpark Schönholz,

am Samstag 5.9.2009 von 16:00 bis 19:00 Uhr
am Bürgerpark gegenüber dem ehem. Güterbahnhof Schönholz.

Das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes Schönholz, das zum Bezirk Reinickendorf gehört, sollte bereits nach Planungen aus den achtziger Jahren zu einem Naturpark umgestaltet werden, da es in Reinickendorf Ost deutlich an Parkanlagen und Erholungsflächen mangelte. Der Mangel besteht auch heute noch, nur passiert ist seither nichts. Heute liegt das Gelände brach, eingezäunt und unzugänglich im Mauerstreifen.

Wir wollen mit dem Fest die Bürger über die Planung informieren und darauf aufmerksam machen, damit der Naturpark endlich mit Erholungs- und Bewegungsmöglichkeiten für die Menschen in der Nachbarschaft eingerichtet wird. Auch fordern wir einen erhöhten Schutzstatus für den Grünzug Mauerstreifen, der für die Frischluftversorgung und das Mikroklima große Bedeutung hat.

Im Rahmen des Festes zeigen wir Ideen für den Naturpark Schönholz, Naturschutzverbände informieren über den Grünzug Mauerstreifen und unser Pankower Direktkandidat Heiko Thomas wird sich wie seine Reinickendorfer Kollegin Anke Petters und Wolfgang Wieland für Mitte an einem eigenen Stand präsentieren.

Über Ihr Interesse an der Veranstaltung und dem Thema Naturpark Schönholz würden wir uns freuen.


Kontakt:
Heiner v. Marschall
Vorsitzender KV Reinickendorf
Bündnis 90/Die Grünen
Rückfragen: 01520 – 184 98 97

zurück

URL:https://gruene-pankow.de/presse/archiv/2009/expand/274496/nc/1/dn/1/