Nachbarschaft macht Schule? Am Alten Schlachthof ganz sicher!

Unter dem Motto Nachbarschaft macht Schule hatten Stefanie Remlinger (Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Pankow und Direktkandidatin im Wahlkreis 9, Pankow) und Nilson Kirchner (Stadtrat für Öffentliche Ordnung und bündnisgrüner Bürgermeisterkandidat für Pankow) am 25. Mai zu einem „Kiezgespräch Alter Schlachthof“ eingeladen.

Gut 30 AnwohnerInnen folgten der Einladung, und schnell entspann sich ein lebhafter Austausch über Punkte, an denen gearbeitet werden muss oder Verbesserungsbedarf gesehen wird. Sehr im Vordergrund standen dabei zunächst Verkehrsfragen. Kein Wunder, ist der Alte Schlachthof heute doch eine wilde Mischung aus Wohn- und Gewerbegebiet, und die Stadtplaner scheinen bei Fragen der Erschließung des Gebiets doch mehr an die Frage der Belieferung der großen Fachmärkte gedacht zu haben als an die Bedürfnisse der vielen jungen Familien, die hier wohnen – und mehr ans Auto als an den ÖPNV. Stadtrat Kirchner bot an, baldmöglichst eine Verkehrsuntersuchung einzuleiten, um daraus konkrete Maßnahmen für mehr Fußgängerfreundlichkeit, erhöhte Sicherheit und weniger LKW-Durchgangsverkehr abzuleiten.

Am Beispiel des Blankensteinparks und den unterschiedlichen Interessen seiner NutzerInnen kam  auch das Verhältnis zu den angrenzenden Kiezen in Lichtenberg und im Friedrichshain zur Sprache. Hier wurde vor allem das Interesse spürbar, mehr miteinander ins Gespräch zu kommen. Ein erster Schritt in diese Richtung soll am 19. Juni mit einer öffentlichen Kaffeetafel im Park unternommen werden.

Aber auch thematische Gespräche über die Bezirksgrenzen hinweg werden folgen müssen, nicht zuletzt um zu klären, ob für die nächsten Jahre genug Kita- und Schulplätze zur Verfügung stehen. Auf dem Alten Schlachthof ist fast über Nacht ein ganz neuer Stadtteil mit rund 700 Haushalten entstanden, doch leider scheint man bei der Genehmigung der Planungen einmal mehr vergessen zu haben, die nötige soziale Infrastruktur mit zu denken. Da hilft kein Fluchen und kein Bangemachen – da hilft nur dran bleiben an den Fragen!

Dies zu tun versprachen sich die TeilnehmerInnen des Abends gegenseitig. Dabei helfen wird die Website www.blankensteinpark.de, die zu einem echten Kommunikationsforum der AnwohnerInnen ausgebaut werden soll. Alles in allem wurde deutlich: Dieser Kiez wird das Motto „Nachbarschaft macht Schule“ mit Leben füllen!

zurück

URL:https://gruene-pankow.de/home/inaktive-ordner/wahlkreise/wk9/expand/357091/nc/1/dn/1/