Kandidatur für den Beisitz im Vorstand - Frank Dittrich

Frank Dittrich

Liebe Freundinnen und Freunde,
ich bewerbe mich als Beisitzer im Kreisvorstand. Ich bin einer der beiden Sprecher der Onlineredaktion und Delegierter im Landesausschuss/LDK für die BündnisGrünen Pankow.

Langfristige Ziele wie der Erhalt, der Aufbau, und die kreative Ausgestaltung einer überzeugenden und wirksamen Öffentlichkeitsarbeit für den Kreisverband stehen im Mittelpunkt meines Engagements. Dafür will ich mich auch im Vorstand einsetzen.
In den letzten Jahren haben wir in unserer Außenwirkung messbare Fortschritte gemacht. Aus den guten Erfahrungen im sehr erfolgreichen Wahlkampf 2006 und in der anschließenden Zeit neuer Herausforderungen (z.B. Schulplatzkrise) sowie Verantwortung (z.B. Stadtentwicklung und BürgerInnenbeteiligung) haben wir gelernt, flexibel und schnell auf politisch sensible Ereignisse mit Konzepten, Visionen und Überzeugungskraft zu reagieren. Wir sind damit nah an der Wirklichkeit und eine wichtige politische Größe im Bezirk und darüber hinaus geworden. Dank unserer neuen politischen Schlagkraft konnten wir Personen, Inhalte und Aktionen im öffentlichen Bewusstsein verankern.

Diese Position gilt es mit einer sympathischen und konsequenten Öffentlichkeitsarbeit zu halten und auszubauen.

Eigene Kampagnen leiteten sich aus dem politischen Alltagsgeschehen ab. Wir können jedes Jahr aus aktuellem Anlass ein Schwerpunktthema  benennen, wie Energie, Bauen und Wohnen, Mobilität, Stadtgrün oder Umweltbildung und dieses unter dem Dach der bereits existierenden Klimakampagne politisch wirksam transportieren. Ob „Kinderumweltaktionstage“ oder „Baumschutzaktionstage“ in Pankow – es bieten sich immer wieder aktuelle Anlässe, um unsere Meinung hinaus zu tragen. Den für uns BündnisGrüne sehr wichtigen Kampagnenbereich Klimaschutz will ich weiter verstetigen. Das geht nur mit eigener Mobilisierung und Partnern, die wir für unsere und gemeinsam entwickelte Ziele begeistern können. Deshalb ist es wichtig, die Aktivitäten, die eine langfristig angelegte Kampagne braucht, auf viele Schultern zu verteilen. Mit Hilfe einer AG Öffentlichkeitsarbeit können wir diese Aktivitäten aus den thematischen Arbeitsgruppen und –kreisen bündeln und erfolgreich gestalten, wenn wir es wollen!

Als einer der beiden Sprecher der Onlineredaktion habe ich die Internetseite des Kreisverbandes mit viel Freude und einem schlagkräftigen Team aufgebaut. Unsere Internetpräsenz gruene-pankow.de spiegelt das agile und facettenreiche Geschehen im und um den Kreisverband der BündnisGrünen im Bezirk wider. Dieses Niveau aufrecht zu erhalten und neue Akzente zu setzen, wie z.B. einen Newsletter für Multiplikatoren innerhalb und außerhalb der BündnisGrünen regelmäßig zu erstellen, will ich im Vorstand weiter voranbringen. Dabei geht es immer auch um die Vernetzung mit unserer Kommunalpolitik, dem Stadtrat, den Verordneten und Bürgerdeputierten und deren Öffentlichkeitsarbeit.

Unter dem Motto: „Tu Gutes und rede darüber“ will ich im Kreisvorstand dafür sorgen, der vielfältigen und guten inhaltlichen Arbeit im Kreisverband und darüber hinaus mehr öffentliches Gehör zu verschaffen, damit wir in kommenden Entscheidungen unseren Wählerinnen und Wählern überzeugende und vermittelte Angebote unterbreiten können, die begeistern.

Ich freue mich auf Eure Unterstützung.

URL:https://gruene-pankow.de/home/inaktive-ordner/loeschen-ergebnisse-jahreshauptversammlung-2008/bewerbung-frank-dittrich-vorstand/