Kandidatur für den Kreisvorstand - Anja Ihlenfeld

Anja Ihlenfeld

Liebe Freundinnen und Freunde,

ich bewerbe mich bei Euch als Kreisvorsitzende, weil ich im vergangenen Jahr als Beisitzerin eine Menge Spaß hatte, viel lernen durfte und gerne weiterhin die Politik unseres Kreisverbands mitgestalten würde. Mir liegt es am Herzen, dass die vom jetzigen Vorstand begonnenen Projekte weiter umgesetzt und entwickelt werden.

Damit meine ich das von Stefanie Remlinger und mir ins Leben gerufene Frauenfrühstück, doch darüber hinaus auch alle anderen Formen von Frauenförderung, vor allem aber von Neuenwerbung und –einbindung. Wenn wir den Ansprüchen, die wir selbst an uns stellen, die aber auch zunehmend von den BürgerInnen an uns gestellt werden, gerecht werden möchten, halte ich es für dringend erforderlich, mehr Menschen in die aktive Mitarbeit einzubinden. Um auch projekt- oder themenbezogene Zusammenarbeit zu ermöglichen, brauchen wir Anknüpfpunkte z.B. für die Bürgerinitiativen im Bezirk.

Neben unserer BVV-Fraktion können das Frauenfrühstück und die Geschäftsstelle dies zum Teil leisten, aber auch die AGs und ein verändertes Veranstaltungskonzept ihren Part dazu beitragen, Leute für uns und unsere Themen zu aktivieren. Die AG Familie habe ich im letzten Jahr gegründet und würde sie gerne weiter führen und um das Thema Bildung erweitern. Dabei ist mir der kommunale Bezug wichtig, den ich gerne verstärkt in die Mitgliederversammlungen eingebracht sähe, natürlich ohne die Bundes-und Landespolitik aus dem Blick zu verlieren. Auch angesichts des kommenden Wahljahres halte ich es für sinnvoll, Themenstränge zu definieren, an denen wir kontinuierlich arbeiten möchten. Für mich wären das Klimaschutz, Familienpolitik und Bildung. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir das Vertrauen schenkt, gemeinsam mit den anderen im Vorstand und Euch allen das kommende Jahr erfolgreich gestalten zu können.

 Zu meiner Person: 1974 in Bremen geboren, aber überwiegend im niedersächsischen Worpswede aufgewachsen, lebe ich nach einem Auslandsjahr in den USA und Studienjahren in Hannover seit Anfang 1998 in Berlin. Zunächst haben mein Freund (seit letztem Jahr mein Mann) und ich in Kreuzberg gelebt, seit 2001 sind wir mit unseren inzwischen drei Kindern in Prenzlauer Berg zuhause. Hier haben wir ebenfalls 2001 eine Elterninitiativkita mitgegründet, in deren Vorstand ich seit sechs Jahren tätig bin. Ich arbeite im Buchhandel und bin dabei, mein Studium der Geschichts-, Politik- und Afrikawissenschaften abzuschliessen.

URL:https://gruene-pankow.de/home/inaktive-ordner/loeschen-ergebnisse-jahreshauptversammlung-2008/bewerbung-anja-ihlenfeld/