Matthias Dittmer, 51 Jahre

Listenplatz 21

Liebe Wählerinnen, liebe Freundinnen und Freunde 
die Kommunalpolitik ist das Herzstück bündnisgrüner Politik. Hier hat unser Einfluß in das politische Geschehen seinen Anfang genommen, da, wo die Politik ganz direkt für die Interessen der Menschen gemacht wird. In der kommunalen Politik möchte ich mich wieder engagieren, dort hatte ich 1987 mit der politischen Arbeit begonnen. Ich möchte mich um einen Platz auf unserer Liste für die Wahlen zur Bezirksverordnetensammlung bewerben, der es ermöglicht, im Laufe der kommenden Legislaturperiode in die BVV nachzurücken. Warum kandidiere ich?
Die Wahlen am 17. September zur BVV und zum Abgeordnetenhaus sind die ersten Wahlen in Berlin nach dem Verlust der Regierungsbeteiligung im Bund. Der Erfolg ist deshalb für die Zukunft bündnisgrüner Politik von ganz herausragender Bedeutung. Um bei diesen Wahlen in Pankow ein maximales Ergebnis zu erzielen, wird es in den kommenden Wochen gehen. Das wird viel Arbeit bedeuten und wir brauchen ein Personaltableau, das die WählerInnen Pankows überzeugt. Ich möchte mit meiner Kandidatur meinen Teil dazu beitragen, unsere Liste zu stärken und mich mit Ideen und meiner Erfahrung in den Wahlkampf einbringen. Meine politischen Schwerpunkte sind die Kultur-, Bildungs- und Jugendpolitik. Aber auch Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr interessieren mich. Der Prenzlauer Berg wäre ohne sein reichhaltiges kulturelles Angebot für Erwachsene und Kinder nur schwer vorstellbar. Dies beginnt bei den vielen freien Theatergruppen, die es oft sehr schwer haben ihr Existenzminimum zu erwirtschaften, reicht über das Angebot von Bibliotheken, Jugendmusik- und Volkshochschulen, bis hin zu so einmaligen Institutionen, wie dem Heimat- und Kindermuseum. Diese attraktive Vielfältigkeit gilt es zu bewahren. Sie muss vor vorschnellen Angriffen aggressiver Rotstiftpoltik des Berliner Senats geschützt werden und mit intelligenten Konzepten weiter ausgebaut werden. Das ist mein Ziel, dafür zu arbeiten würde mir Spaß machen und dafür möchte ich meine Kraft einsetzen. Zu meiner Person
Ich bin 51 Jahre alt, im September 1954 in Potsdam geboren, und als Schauspieler freischaffend tätig. Neben einzelnen Engagements in Theatern spiele ich hauptsächlich in Film- oder Fernsehproduktionen. Ich bin glücklich verheiratet, habe zwei Kinder und lebe seit elf Jahren im Prenzlauer Berg. Meine Frau erwartet im Juli unser drittes Kind. Politische Biographie
Seit 1987 bin ich Mitglied unserer Partei. 1993 – 95 Sprecher des Kreisverbandes Rostock und dessen Wahlkampfkoordinator 1994 – 95 Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Kultur in Mecklenburg-Vorpommern 1995 Wahlkampfkoordination im KV Prenzlauer Berg für die Abgeordnetenhauswahl 1995 – 97 Landesvorstand Berlin mit den Schwerpunkten Öffentlichkeitsarbeit und Aufbau Ost; Themenschwerpunkte Kultur- und Medienpolitik, sowie Sozialpolitik 1997 – 98 hauptamtlicher Wahlkampfkoordinator in der Landesgeschäftstelle Brandenburg, Arbeitsschwerpunkte waren die Transrapidkampagne und der Bundestagswahlkampf 199 Aufbau der WählerInneninitiative "Erststimme Ströbele" in Kreuzberg/Schöneberg Ich möchte mich wieder auf kommunaler Ebene politisch engagieren, wo ich am meisten einbringen kann. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mein Vorhaben mit Eurer Stimme unterstützt. Ihr - Euer Matthias Dittmer

zurück

URL:https://gruene-pankow.de/home/inaktive-ordner/archiv-wahlen-2006/bvv-liste-pankow/expand/24526/nc/1/dn/1/